Rufen Sie uns an oder schicken Sie uns eine E-Mail. Wir freuen uns, von Ihnen zu hören.

Email schreiben
Telefon 07191 / 3531 0

Rufen Sie uns an oder schicken Sie uns eine E-Mail. Wir freuen uns, von Ihnen zu hören.

Email schreiben
07191 / 3531 0

Schwäbisches Mostviertel e.V.
Kirchberg 2-4
71554 Weissach im Tal

Mitglied werden

Schwäbisches Mostviertel e.V.
Kirchberg 2-4
71554 Weissach im Tal

12. Dezember 2015

Apropos Apfel…

Aufruf: Schicken Sie uns Ihre Geschichte zum Thema Apfel!

Wissen Sie was Adam und Eva, Wilhelm Tell und den Weltkonzern Apple verbindet? – Richtig, bei allen spielt der Apfel eine wichtige Rolle! Inzwischen ist er weit mehr als der Deutschen liebstes Obst. Viele Mythen, Sagen, Sprichwörter und Geschichten ranken sich um den Apfel. Zeit also, diesen einmal genauer auf den Grund zu gehen.

Der neue Landschaftserlebnisweg in der Backnanger Bucht soll sich genau mit dieser Thematik auseinandersetzen. Entlang von Streuobstwiesen, mit herrlichen Ausblicken in die Landschaft und im Zentrum des Schwäbischen Mostviertels sollen gleich mehrere Informationstafeln u?ber das weitgefächerte Nutzungsfeld des Apfels informieren. Die Verbundenheit des Ortes und der dort lebenden Menschen mit dem Obstanbau soll ebenso wie die Frucht selbst, ihre Aufzucht und ihre Verarbeitung Beachtung finden. Doch der Apfel kann weit mehr: Er ist inzwischen nicht mehr nur als Obst gefragt, sondern ist Namenspate fu?r Weltkonzerne und ganze Stadtteile. Er spielt tragende Rollen in Märchen, kommt in Redewendungen vor und schu?rt Erinnerungen an vergangene Tage. Jeder von uns verbindet ganz eigene Erlebnisse, Erinnerungen oder gar Aktionen mit dem Apfel, - und genau an dieser Stelle sind Sie gefragt! Erzählen Sie uns Ihre Geschichte zum Thema Apfel. Was verbinden Sie mit dem wohlschmeckenden Kernobst? Egal ob Kindheitserinnerung, Kuchenrezept, Assoziationen zu einem Sprichwort oder die Erläuterung zur Namensherkunft des Big Apples,– lassen Sie uns teilhaben an Ihrer ganz persönlichen Geschichte zum Thema Apfel.

Die besten eingereichten Beiträge werden von einer Jury ausgewählt und auf Infotafeln entlang des neuen Weges veröffentlicht. Ihr Text sollte maximal 1700 Zeichen (inkl. Leerzeichen) umfassen und sich hauptsächlich mit dem Thema „Apfel“ im weiteren Sinne beschäftigen. Schicken Sie Ihren Beitrag bis spätestens 11.01.2016 an apfelgeschichten@schwaebisches-mostviertel.de oder an Schwäbisches Mostviertel, Claudia Schimke, Stiftshof 16, 71522 Backnang. Den Gewinnern winkt die namentliche Erwähnung auf den Informationstafeln. Beispieltexte und weitere Themenvorschläge finden Sie unter www.facebook.com/schwaebischesmostviertel/.

Autor

Claudia Schimke
Schwäbisches Mostviertel e.V.

Weitersagen

zurück zur Übersicht

×